Licht zum Lernen

Die Schulen in den ländlichen Gemeinden haben keine
Stromversorgung. Dies schränkt die Möglichkeit der
Lehrkräfte sehr stark ein. Da die Schüler zuhause ebenfalls
kein ausreichendes Licht haben, ist das abendliche Lernen
nicht möglich und die Kinder bleiben hinter ihren Möglichkeiten
zurück.

Die Zenaga Foundation möchte mit dem Rat des Departement´s
Salemata die Schulen mit einer PV – Inselanlage ausstatten,
um so eine Beleuchtung und Strom in die Schulen
zu bekommen.

 

  • Stufe 1
    + bis zu 5 Schulen mit Strom versorgen
    + Beleuchtung und Unterrichtsmedien

 

  • BILDUNG
    UMWELTSCHUTZ
    ERNEUERBAREN ENERGIEN

 

Zusätzlich werden die Lehrer im Umgang mit der PV – Anlage
qualifiziert. Zusammen mit den Lehrern werden die Schüler
in einer Unterrichtseinheit über die Anlagentechnik, die
Energiewende und dem Klima- und Umweltschutz geschult.

null

Elektrifizierung und Beleuchtung am Beispiel der Schule in Ebarack

Dank unserer Spender und Unterstützer konnten wir in dem abgelegenen Dorf Ebarack im Departement Salemata die dortige Middle School mit Strom und Beleuchtung versorgen. Der Rektor Raphall Waly Diouf dankte der Zenaga und deren Unterstützern, da mit der Elektrifizierung per Solarenergie eine bessere Unterrichtsvorbereitung und Verwaltung möglich ist. Außerdem kann der Unterricht mit der Beleuchtung verbessert werden und das Dorf kann die Räume nun für Versammlungen und Veranstaltungen nutzen!

Ebarack liegt im Land der Bassari. Die Schule hat 6 Lehrer und vier Klassen mit 115 Schülern der umliegenden Gemeinden.

Wir hoffen durch neue Spenden und Unterstützer weitere Schulen mit sauberem Strom und Beleuchtung ausstatten zu können.